05.10.2023 / Deals & Cases

Deal: Wenger Vieli beriet die Aktionäre der 3db Access beim Verkauf an Infineon Technologies

Wenger Vieli hat die Aktionäre der 3db Access, einen Spezialisten für gesicherte Ultra-Wideband (UWB) Technologie mit niedrigem Energieverbrauch, bei ihrem Verkauf an Infineon Technologies beraten. Die Akquisition ermöglicht es Infineon, sein Portfolio zu erweitern sowie innovative IoT-Anwendungen zu erschließen, insbesondere im Bereich des gesicherten Zugangs, der Standortverfolgung und der Indoor-Navigation.

3db Access, ein Spin-off der ETH Zürich, bietet gesicherte und ultra-energiesparende integrierte UWB-Reichweiten- und Sensorenlösungen an. Ihre Technologie findet in verschiedenen Bereichen Anwendung, vom gesicherten Zugang zu Fahrzeugen und Gebäuden bis hin zu mobilen Zahlungen auf Näherungsbasis und präziser Ortung von Geräten.

Infineon Technologies leistet einen signifikanten Beitrag zur Dekarbonisierung und Digitalisierung durch seine Produkte und Lösungen. Im Geschäftsjahr 2022 beschäftigte das Unternehmen rund 56.200 Mitarbeiter weltweit und meldete einen Umsatz von etwa €14,2 Milliarden. Infineon ist an der Frankfurter Börse mit dem Tickersymbol "IFX" und in den USA am OTCQX International Over-the-Counter-Markt mit dem Tickersymbol "IFNNY" notiert.

Das Legal Team wurde von Beat Speck (Partner, Corporate/M&A) und Michael Baier (Partner, Venture Capital/M&A) geleitet und umfasste Dominik Rietiker (Associate, Corporate/M&A) sowie Dario Schönbächler (Substitut). Das Steuerteam wurde von Barbara Brauchli Rohrer (Partnerin, Steuern) geleitet und umfasste Jonas Bühlmann (Berater, Steuern).

KontaktMichael Baier +41 58 958 55 73  Beat Speck +41 58 958 55 72  

Involviertes Team

Baier Michael

Michael
Baier

Partner

Brauchli Rohrer Barbara

Barbara
Brauchli Rohrer

Partnerin

Speck Beat

Beat
Speck

Partner

Bühlmann Jonas

Jonas
Bühlmann

Counsel

Rietiker Dominik

Dominik
Rietiker

Associate