22.12.2023 / Deals & Cases

Deal: Wenger Vieli beriet die Aktionäre der Isovalent Gruppe beim Verkauf an Cisco

Wenger Vieli beriet die Aktionäre der Isovalent Gruppe beim Verkauf an Cisco in allen schweizerischen Rechts- und Steuerfragen.

Die Isovalent Gruppe hat sich auf cloudbasierte Unternehmenslösungen spezialisiert. Isovalent entwickelt Open-Source-Software und Unternehmenslösungen, um die Anforderungen an Netzwerk, Sicherheit und Überwachung in modernen, cloudbasierten Infrastrukturen zu erfüllen. Die herausragende Technologie Cilium wird von führenden globalen Organisationen wie Adobe, AWS, Capital One, Datadog, GitLab, Google und vielen anderen bevorzugt.

Die hardware-, software- und serviceorientierten Angebote des an der NASDAQ gelisteten US-Technologieunternehmens Cisco dienen der Entwicklung von Internetlösungen, die einen einfachen Zugang zu Netzwerken jederzeit und überall ermöglichen. Die Cisco-Gruppe beschäftigt derzeit weltweit mehr als 85.000 Mitarbeitende.

Der gesamte Verkauf wurde unter der Leitung unserer Kollegen bei Goodwin durchgeführt, welche die Gesamtführung der Transaktion innehatten. Das Team von Wenger Vieli wurde von Barbara Brauchli Rohrer (Partnerin, Steuern) und Beat Speck (Partner, M&A / Corporate) geleitet und umfasste Jonas Bühlmann (Counsel, Steuern) sowie Sabine Taxer (Senior Associate, Arbeitsrecht).

KontaktBarbara Brauchli Rohrer +41 58 958 53 02  

Involviertes Team

Brauchli Rohrer Barbara

Barbara
Brauchli Rohrer

Partnerin

Speck Beat

Beat
Speck

Partner

Bühlmann Jonas

Jonas
Bühlmann

Counsel

Taxer Sabine

Sabine
Taxer

Senior Associate