30.01.2024 / Deals & Cases

Deal: Wenger Vieli beriet von Verium vertretene Investoren beim Kauf einer Beteiligung an der Impact Acoustic

Wenger Vieli hat von Verium vertretene Investoren beim Erwerb einer signifikanten Beteiligung an der Impact Acoustic juristisch unterstützt. Die Partnerschaft stellt einen Meilenstein in dem Bestreben des Unternehmens dar, die Branche für akustische Lösungen neu zu gestalten, wobei die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt steht.

Seit der Gründung im Jahr 2019 steht die Impact Acoustic mit Sitz in Luzern an vorderster Front im Kampf gegen die Plastikverschmutzung und entwickelt leistungsstarke Akustikprodukte, die aus Post-Consumer-Materialien wie PET-Flaschen und Baumwollabfällen hergestellt werden.

Verium ist ein unabhängiges Multi Family Office in Zürich, welches sich mit seiner Dienstleistungspalette an unternehmerisch denkende Familien richtet und sich zum Ziel setzt, das Familienvermögen langfristig zu sichern und zu mehren.

Das Team wurde von Beat Speck (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste Dominik Rietiker (Associate, Corporate/M&A) sowie Alessa Waibel (Senior Associate, Finance), Sabine Taxer (Senior Associate, Employment), Kianoush Sadeghi (Associates, Corporate/Commercial), Nadine Grüter (Associate, Real Estate), Matthias Langenegger (Associate, IP/IT) und Sabrina Felder (Substitutin).

KontaktBeat Speck +41 58 958 55 72  

Involviertes Team

Speck Beat

Beat
Speck

Partner

Taxer Sabine

Sabine
Taxer

Senior Associate

Waibel Alessa

Alessa
Waibel

Senior Associate

Grüter Nadine

Nadine
Grüter

Associate

Langenegger Matthias

Matthias
Langenegger

Associate

Rietiker Dominik

Dominik
Rietiker

Associate

Sadeghi Kianoush

Kianoush
Sadeghi

Associate

Felder Sabrina

Sabrina
Felder

Juristische Mitarbeiterin