15.11.2022 / Deals & Cases

Wenger Vieli hat den Hauptinvestor Redalpine Opportunity Fund beim Abschluss der Serie-D-Finanzierungsrunde von Carvolution beraten

Wenger Vieli hat den Lead-Investor Redalpine Opportunity Fund bei dieser Finanzierungsrunde zusammen mit anderen Series D-Investoren in allen schweizerischen Rechtsfragen beraten.

Die Mittel dienen dem Ausbau des Kerngeschäfts des Startups und ermöglichen es dem Unternehmen, den Handel mit Gebrauchtwagen zu erleichtern. Branchenexperten prognostizieren dem Autoabonnement bis 2030 einen bedeutenden Marktanteil, da Autoabonnements eine ideale Alternative zum Kauf und Leasing von Autos darstellen.

Das Team wurde geleitet von Beat Speck (Partner, M&A / Corporate) und Kevin Wilhelm Vangehr (Associate, Venture Capital / M&A) und umfasste Michael Tschudin (Partner, Competition), Claudia Keller (Counsel, IP/IT), Regula Elisabeth Heagi (Counsel, IT / Data Protection), Alessa Waibel (Associate, Financial Services), Sabine Taxer (Associate, Employment Law) und Allegra Margelisch (Junior Lawyer).

KontaktBeat Speck +41 58 958 55 72  

Involviertes Team

Keller Claudia

Claudia
Keller

Partnerin

Speck Beat

Beat
Speck

Partner

Tschudin Michael

Michael
Tschudin

Partner

Haegi Regula Elisabeth

Regula Elisabeth
Haegi

Counsel

Taxer Sabine

Sabine
Taxer

Associate

Vangehr Kevin

Kevin
Vangehr

Associate

Waibel Alessa

Alessa
Waibel

Associate

Margelisch Allegra

Allegra
Margelisch

Substitutin