24.01.2023 / Deals & Cases

Wenger Vieli hat die Aktionäre der Nanosurf beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an Lab14 beraten

Wenger Vieli hat die Aktionäre von Nanosurf, einem führenden Schweizer Entwickler von Rastersondenmikroskopen, beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an Lab14 beraten.

Nanosurf ist ein führendes Schweizer Unternehmen im Bereich der Entwicklung, Produktion und des Vertriebs von Rastersondenmikroskopen und umfassenden Messsystemen für die Qualitätssicherung im Mikro- und Nanometer-Bereich. Nanosurf beliefert industrielle und akademische Kunden aus dem Bereich der Materialwissenschaften und Life Sciences.

Lab14 ist eine Gruppe etablierter High-Tech-Unternehmen, welche fortgeschrittene Fertigungslösungen und hochtechnologische Produkte für die Nano- und Mikrofabrikation und Oberflächenanalyse bietet.

Das Team wurde von Beat Speck (Partner, Corporate M&A) geleitet und umfasste Barbara Brauchli Rohrer (Partner, Tax), Michèle Joho-Menotti (Senior Associate, Corporate M&A), Andrea Riccardo Frey (Associate, Corporate M&A), Philipp Baumann (Associate, Corporate M&A) und Dario Schönbächler (Substitut).

KontaktBeat Speck +41 58 958 55 72  

Involviertes Team

Brauchli Rohrer Barbara

Barbara
Brauchli Rohrer

Partnerin

Speck Beat

Beat
Speck

Partner

Joho-Menotti Michèle

Michèle
Joho-Menotti

Senior Associate

Frey Andrea Riccardo

Andrea Riccardo
Frey

Associate