Michèle
Joho-Menotti

Associate
M.A. HSG in Law and Economics | Rechtsanwältin | Notarin des Kantons Zug

Michèle Joho-Menotti

Zur Person

Michèle Joho-Menotti verfügt als Rechtsanwältin und Notarin über eine umfassende Fachkompetenz auf dem Gebiet des Handels- und Wirtschaftsrechts. Zu ihrer Klientel zählen vorwiegend Start-ups, KMUs, börsenkotierte Gesellschaften, Investoren sowie Unternehmer. Diese unterstützt sie bei Gründungen, Finanzierungen, Unternehmenskäufen, IPOs, Joint-Ventures und Umstrukturierungen.

«Schon als Teenager wusste ich, dass ich eines Tages Rechtsanwältin werden möchte. Diese Passion begleitet mich seither. Als Ausgleich erkundige ich in meiner Freizeit am liebsten die Schweizer Bergwelt bei Sonne und Schnee.»

Michèle Joho-Menotti spricht deutsch, englisch und französisch.

Michèle Joho-Menotti
24.11.2021

Deal: Aktiia sammelt 17.5 Mio. Dollar in Serie-A-Finanzie­rung

18.11.2021

Deal: Yokoy sammelt 26 Mio. Dollar in Serie-A-Finanzie­rung

16.11.2021

Deal: Investition in die Home Instead Gruppe durch Unigestion AG

Seit 2018 Rechtsanwältin bei Wenger Vieli AG
2017 Zulassung als Rechtsanwältin
2017 Zulassung als Notarin des Kantons Zug
2015-2016 Praktikum am Kantonsgericht des Kantons Zug
2015 Universität St. Gallen (M.A. HSG in Law and Economics)
2014-2015 Substitutin bei Niederer Kraft Frey AG in Zürich
2014 Emory University, Atlanta, USA (Austauschsemester)
2012 Universität St. Gallen (B.A. HSG in Law and Economics)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • Zuger Advokatenverein
  • International Organization of Young Lawyers (AIJA)
  • HSG Alumni