Allegra
Margelisch

Substitutin
B.A. HSG in Law and Economics

Allegra Margelisch

Zur Person

Allegra Margelisch ist seit Juni 2022 als Substitutin bei Wenger Vieli tätig. Sie sammelt im Rahmen eines einjährigen Praktikums die notwendige Erfahrung für ihre Anwaltsprüfung.

«Schon seit meiner ersten Steuerrechtsvorlesung hat mich dieses Rechtsgebiet begeistert – der interdisziplinäre Ansatz, der mich während meines gesamten Studiums begleitet, ist allgegenwärtig und lässt keine Langeweile aufkommen. Deshalb plane ich, nach meinem Studienabschluss und dem Anwaltspatent die Ausbildung zur Steuerexpertin zu beginnen. In meiner Freizeit reise ich gerne. Das erlaubt mir, neue Kulturen kennen zu lernen, den Horizont zu erweitern und über den Tellerrand hinaus zu blicken – eine Eigenschaft, die sicherlich auch bei der Tätigkeit als Beraterin von Vorteil ist.»

Allegra Margelisch spricht deutsch, englisch und französisch.

Allegra Margelisch
28.09.2022

DEAL: Wenger Vieli hat die Shareholders von MENU Technologies bei einer grenzüberschreitenden Transaktion beraten

Seit 2022 Substitutin bei Wenger Vieli AG
Seit 2020 Universität St. Gallen Ausbildung zum M.A. HSG in Law and Economics
2020 Universität St. Gallen (B.A. HSG in Law and Economics)
2019 Kurzpraktikum bei Baker McKenzie
2019 Kurzpraktikum bei Lenz & Staehlin AG
2018 Kedge Business School Bordeaux (Austauschsemester)